Lärmstreitigkeiten vor Gericht

Alltägliches und kurioses landet bei Lärmstreitigkeiten vor Gericht. Ob schreiende Kinder, nächtliche Ruhestörung, elektrische Laubsammler, Altglascontainer oder Schuhegetrappel in der Wohnung – die Richter entscheiden mal so mal so.

Der Journalist Tobias Krell hat in seinem Artikel für die WAZ einige Fälle näher untersucht.
http://www.derwesten.de/wohnen/so-entscheiden-richter-in-verschiedenen-faellen-von-laermbelaestigung-id9021818.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.